Bitcoin kämpft darum, die 10.000-Dollar-Marke zu durchbrechen, aber ist die pessimistische Ausrichtung gerechtfertigt?

 

Der Bitcoin Price (BTC) hat versucht, die psychologische Barriere von 10.000 Dollar zu durchbrechen. Im Laufe der Woche gelang es ihr jedoch nicht, diesen Widerstand zu überwinden. Dieser „falsche Ausbruch“ führte dazu, dass ein beträchtlicher Teil des Marktes von einer Aufwärts- zu einer Abwärtsverzerrung überging.

Ist eine solche Veränderung der gegenwärtigen Marktstruktur Bitcoin Code gerechtfertigt? Die Altmünzen haben ihren Aufwärtstrend seit dem Herbst fortgesetzt, wobei einige von ihnen bedeutende Aufwärtsbewegungen verzeichneten.

Krypto Austausch bei Bitcoin Era

 

Bitcoin zeigt harsche Ablehnung der 10.000 $

 

Das Tagesdiagramm von Bitcoin zeigt eine harte Ablehnung der 10.000-Dollar-Hürde. Diese starken Verkäufe bewirken eine Dynamik und einen Stimmungsumschwung auf dem Markt, was unnötig erscheint.

Cryptomoney-Analyst veröffentlicht Stock-to-Flow-Modell-Indikator für BTC-Rally
Der Preis von Bitcoin stieg über den bisherigen Höchststand von 10.100 Dollar. Dies ist üblich, da der Preis die Liquidität über diesen Widerstand hinaus in Anspruch nimmt, um eine Bewegung in die entgegengesetzte Richtung zu fördern. In diesem Fall sind „Breakout-Trader“ beim Kauf des Breakouts gefangen.

Doch was geschah mit dem Sturz?

Das 2-Stunden-Chart zeigt ein klares Bild dieser Bewegungen. Der Preis stieg über den vorherigen Widerstand, während oberhalb der 10.100 $-Marke keine Unterstützung etabliert wurde.

Geschah dies nicht, fiel der Preis in die Spanne und verursachte eine massive volatile Abwärtsbewegung von 800 USD. Der Rückgang erfolgte sehr schnell und schnell, da der Preis innerhalb weniger Minuten fiel.

Der Hauptgrund für das hohe Tempo dieses Rückgangs ist die Kettenreaktion der ausgelösten Stop/Go-Ebenen. Die meisten Händler bewegten ihr Stop/Loss unter die Marke von $10.100, durch die die große Mehrheit der Händler stoppte.

Gibt es jedoch ein Unterstützungsniveau zwischen $9.400 und $10.100? Im Grunde genommen nein, so dass der Preis auf das vorherige Unterstützungsniveau zurückkehrt, um Käufer zu finden.

Die Preise für Cardano und Ethereum steigen zusammen mit Bitcoin: Wird XLM weitergehen?
Dass BitMEX und andere Börsen eine Sicherung in Richtung 8.600 Dollar haben, ist durch den Handel mit Hebelwirkung gegeben und sollte ein Grund sein, bei der Nutzung dieser Plattformen massiv vorsichtig zu sein.